Brokkolisuppe

Posted on by 0 comment

Es grünt…

IMG_4685

Für 2 Personen:

  •  300g Brokkoli
  •  1 Stange Lauch
  •  1/2 Zwiebel
  •  2 Zehen Knoblauch
  •  1/2 Liter Wasser
  •  Salz, Pfeffer, Chili, Kurkuma, Kräuter
  •  Je einen kräftigen Schuß Mandelmilch und Kokosmilch
  •  etwas Butter/Ghee

 

Zwiebel, klein geschnittenen Lauch und Brokkoli im Fett anrösten. Mit Wasser aufgießen und mit den Gewürzen würzen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann Kokos- und Mandelmilch sowie Knoblauch dazugeben und pürieren.

 

 

Category: Low Carb, Suppen

Süßkartoffel-Orangen-Suppe

Posted on by 0 comment

Schmeckt nach mehr… So schön cremig und fruchtig, ein Traum für alle Suppenfans!

IMG_4655

Für 2 Personen:

  •  3 mittelgroße Süßkartoffeln
  •  1 kleine Zwiebel
  •  1 große Karotte
  •  Saft von 2 Orangen
  •  750ml Gemüsesuppe
  •  etwas Mandelmilch
  •  Kurkuma, Salz, Pfeffer
  •  Butter/Ghee

Klein geschnittene Zwiebel, Karotten und Süßkartoffeln im Fett kurz rösten. Mit Suppe und Orangensaft ablöschen und die Gewürze dazugeben. Ca. 25 Minuten köcheln lassen, Mandelmilch dazugeben, pürieren und abschmecken.

Category: Suppen

Rote Rüben Suppe

Posted on by 0 comment

Rote Rüben sind sehr vielseitig und eignen sich auch super für eine Suppe. Hab jetzt mal dieses Rezept probiert, das schreit aber noch nach Überarbeitung, irgendwie fehlt der Kick.

IMG_4650

  •  400g Rote Rüben
  •  1 Zwiebel
  •  1 EL fein gehackter Ingwer
  •  2 fein gehackte Knoblauchzehen
  •  Etwas Butter/Ghee
  •  750ml Wasser bzw. Gemüsesuppe
  •  etwas Kokosmilch
  •  Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

 

Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in Fett anbraten. Gewürfelte Rote Rüben dazugeben, mit Wasser/Suppe aufgießen, würzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit der Kokosmilch aufpürieren und abschmecken.

Category: Low Carb, Suppen

Lauch-Hack-Suppe

Posted on by 0 comment

Meine neue Lieblingssuppe!

IMG_4637

Normalerweise wird diese Suppe mit viel Käse gemacht, bei mir gibts stattdessen Kokosmilch, die man überraschenderweise überhaupt nicht rausschmeckt, die aber der Suppe die gewünschte Cremigkeit verleiht.

Die Menge reicht für 4 Personen:

  •  500g Faschiertes
  •  1 Zwiebel
  •  2 große Stangen Lauch
  •  800ml Kokosmilch
  •  200ml Wasser
  •  Paprikapulver, Kurkuma, Chili, Salz (ich habe auch ein wenig Rauchsalz dazu getan),  Pfeffer
  •  Butter/Ghee

 

Faschiertes im Fett anbraten, klein geschnittenen Lauch und Zwiebel kurz mitrösten. Mit Kokosmilch und Wasser aufgießen, Gewürze dazugeben und köcheln lassen.

Category: Low Carb, Suppen

Kaffeekuchen

Posted on by 0 comment

Wenn der Kaffee zum Sonntagskuchen schon im Kaffee ist, kann es ja nur ein guter Kuchen sein, oder? ;-)

IMG_4568

 

Gefunden habe ich dieses Rezept auf paleovita.de, ich habe vor allem die Zubereitung ein wenig abgeändert.

 

400g Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse – auch alle 3 Sorten mischen schmeckt super) mit 30g Kakaopulver, 1 TL Backpulver und etwas gemahlener Vanille verrühren.

Das Eiweiß von 6 Eiern zu Schnee schlagen. Die 6 Eigelb mit 100g Honig schaumig aufschlagen und 100ml kalten Kaffee unterrühren. Nach Belieben ein wenig Rumaroma oder echten Rum dazugeben. Die Dottermasse unter die Nussmasse rühren und dann den Eischnee unterheben.

Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180 Grad Heißluft ca. 30 Minuten backen.

Folgen

Um bei neuen Posts benachrichtigt zu werden, einfach deine eMail Adresse eingeben und Anmelden klicken!

Schließe dich den anderen Followern an: