Monthly Archives: April 2014

she-does.at

Posted on by 0 comment

Auf www.she-does.at gibt euch meine Freundin Stefanie tolle Tipps fürs Workout. Des Weiteren findet ihr hier leckere, gesunde Rezepte und vieles mehr. Schaut mal rein!

Category: Diverses

Eierlikör

Posted on by 0 comment

Einfach himmlisch…

 

Eierlikoer1

Der Staubzucker wird mit den Eidottern und dem Vanillezucker mind. 10 Minuten in der Küchenmaschine cremig geschlagen. Langsam den Schlag während des Rührens einfließen lassen und noch mind. 5 Minuten weiterschlagen. Dann den Vodka langsam untermixen und fertig!

Geht echt total schnell und ist ein tolles Geschenk (nicht nur zu Ostern)!

  • 12 Dotter
  •  250 g Staubzucker
  •  2 Pkg. Vanillezucker
  •  400 g Schlagobers
  •  150 ml Vodka
Category: Getränke, Ostern

Polenta-Lasagne

Posted on by 2 comments

Für Polenta-Liebhaber unbedingt zu Empfehlen!

Polenta-Lasagne2

Milch, Wasser, Salz und Pfeffer aufkochen, Polenta einrühren und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Zugedeckt am ausgeschaltenen Herd noch ca. 5 Minuten quellen lassen, verquirlte Eier einrühren.

Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, Oliven und getrocknete Tomaten klein schneiden, Parmesan reiben.

1/3 der Polenta in eine gefettete Form geben, mit einem Drittel des Parmesans und der Hälfte der Oliven und getrockneten Tomaten bestreuen. Vorgang nochmal wiederholen. Mit Polenta und restlichem Parmesan abschließen, Tomaten drauf legen, mit gewürfeltem Mozzarella belegen und mit Basilikum und Pfeffer würzen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 175° Grad ca. 25 Minuten überbacken.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Tomaten
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 100 g grüne Oliven
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • 3/4 l Milch
  • 1/4 l Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Polenta
  • 2 Eier
  • Fett für die Form
  • 125 g Mozzarella

Polenta-Lasagne1

Himbeer-Sahne-Torte

Posted on by 3 comments

Herrlich himbeerig…

Foto (2)

Foto (4)

Für den Geburtstag meiner Schwester habe ich meinen Vorsatz in der Fastenzeit nichts zu backen gerne gebrochen. :-)

Eiweiß mit Wasser steif schlagen, Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Nüsse verrühren und unter die Masse heben. Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und glatt streichen. Bei 160°C Heißluft ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Himbeeren mit Staubzucker und Likör pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und über dem warmen Wasserbad auflösen. Einige EL vom Himbeerpüree in die Gelatine rühren, dann die Gelatinemasse ins Püree rühren. 200 g Schlag steif schlagen und unterheben.

Den ausgekühlten Tortenboden halbieren, um den unteren Teil einen Tortenring stellen, Creme einfüllen, zweiten Tortenboden drauflegen und einige Stunden bzw. über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Restliches Schlagobers steif schlagen, mit ca. der Hälfte die Torte rundherum einstreichen. Mit der anderen Hälfte sowie mit den Mandelblättchen und Himbeeren die Torte verzieren.

Zutaten:

  • 500 g Himbeeren
  • 3 Eier (Größe M)
  • 3 EL Wasser
  • 125 g Kristallzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 8 Blatt Gelatine
  • 100 g Staubzucker
  • 5 EL Himbeerlikör
  • 600 g Schlagobers
  • Himbeeren und Mandelblättchen zum Verzieren

 

Category: Backen

Tiramisu-Pops

Posted on by 2 comments

Tiramisu mal anders

Tiramisupops

Die Biskotten werden fein gemahlen und mit Mascarpone und Amaretto verrührt. Aus dieser Masse werden kleine Kugeln (ca. 25-30 Stk.) geformt. Ich habe leider zu große Kugeln gemacht, beim nächsten Mal weiß ich’s besser. :-) Während die Kugeln im Kühlschrank durchziehen, schmilzt man die Kuvertüre mit dem Kokosfett über dem warmen Wasserbad. Die Mikado-Stäbchen werden ca. 1 cm in die Küvertüre getaucht und in die Kugeln gesteckt. Glasieren und mit den zerkleinerten Mokkabohnen verzieren.

Die Zutaten:

  •  200 g Biskotten
  •  200 g Mascarpone
  •  2 EL Magerjoghurt
  •  2 EL Amaretto
  •  150 g weiße Kuvertüre
  •  10 g Kokosfett
  •  Mikado-Stäbchen
  •  Mokkabohnen
Category: Desserts, Diverses
Folgen

Um bei neuen Posts benachrichtigt zu werden, einfach deine eMail Adresse eingeben und Anmelden klicken!

Schließe dich den anderen Followern an: